Die RHEIN-ERFT AKADEMIE GmbH mit Sitz im Chemiepark Knapsack ist ein Bildungsdienstleister für die Industrie. Für unsere Kundenunternehmen suchen wir

Auszubildende zum Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d)

Fließbänder, chemische Produktionsanlagen oder Greifarme einer Fertigungsstraße- hinter diesen automatischen Vorgängen stecken komplizierte Systeme, die geplant und eingerichtet werden müssen. Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d) installieren diese Anlagen und sind für deren störungsfreien Ablauf und die Wartung verantwortlich. Sie verwenden dafür Testsoftware und Diagnosesysteme.

Wir suchen für international renommierte Unternehmen im Kölner Raum und im Rhein-Erft-Kreis Auszubildende zum Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d) für das Einstellungsjahr 2020. Die Ausbildung findet sowohl in der Rhein-Erft Akademie GmbH, als auch im Unternehmen und im Rhein-Erft Berufskolleg der Rhein-Erft Akademie statt.


Das sollten Sie mitbringen

  • mindestens Fachoberschulreife
  • gute rechnerische Fähigkeiten
  • Körperliche Eignung, Hand- und Fingergeschick und Farbsehtüchtigkeit

Ihre Ausbildung

  • Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
  • Verkürzung bei sehr guten Leistungen möglich
  • Ausbildungsorte: Unternehmen, Ausbildungswerkstätten der Rhein-Erft Akademie, Rhein-Erft Berufskolleg (https://rhein-erft-berufskolleg.de)
  • Workshops zu verschiedenen Themen
  • Intensive Prüfungsvorbereitung vor der Abschlussprüfung in Theorie und Praxis
  • Erwerb der Fachhochschulreife im Rhein-Erft Berufskolleg möglich
  • Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK)

Wie geht es mit der Bewerbung weiter?

  • Sie erhalten eine Eingangsbestätigung.
  • Wenn uns Ihre Unterlagen überzeugen, werden Sie zum Berufseignungstest eingeladen.
  • Mit einem guten Testergebnis nehmen wir Sie in unseren Bewerberpool auf und Ihre Bewerbungsunterlagen werden an unsere Kooperationsunternehmen weitergeleitet.
  • Nach der Entscheidung der Unternehmen gibt es verschiedene Möglichkeiten: 
    • Einladung zum Gespräch mit anschließendem Angebot für eine Ausbildung
    • Absage, mit Verbleib in unserem Bewerberpool und Vorschlag bei weiteren Kooperationsunternehmen
  • Eine endgültige Absage aus dem Bewerberpool erhalten Sie erst, wenn alle Ausbildungsplätze besetzt worden sind.
  • Der Schriftverkehr zwischen dem Bewerbermanagement in der Rhein-Erft Akademie und Ihnen erfolgt per E-Mail. Wir bitten daher um regelmäßige Einsichtnahme in Ihr E-Mail-Postfach.

Wenn Sie noch nicht 16 Jahre alt sind, benötigen wir die Einwilligung Ihrer Eltern, um Ihre Daten speichern zu dürfen. Drucken Sie bitte die Einwilligungserklärung aus, lassen Sie sie von Ihren Eltern unterschreiben und fügen Sie sie als Foto oder Scan in das Bewerbungsformular an entsprechender Stelle ein (Einwilligung der Erziehungsberechtigten). Erst dann dürfen wir Ihre Bewerbung entgegennehmen.

Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.